schwipp, schwapp - Ostseetag

Kitesurfen in Warnemünde bei Hochwasser

Sonne!!!! Toll und dazu auch noch guter Wind für den 8er, allerdings aus nördlichen Richtungen. Demzufolge kam der Wind nahezu platt auflandig und drückte die Wassermassen an den Strand von Warnemünde. Die Folge: ein Wasserstand von +110cm, was mich im Normalfall sehr freuen würde ;). Pfützenkiten!!! Was aber leider nach der Sandaufschüttung im Frühjahr und der Errichtung von Sandfangzeugen, leider nicht mehr so richtig möglich ist.

Ostseeseitig, kamen die Wellen nordwindtypisch aus so ziemlich allen Richtungen. Was das fahren nicht ganz einfach machte.

Trotzdem war es ein schöner Tag, auch wenn es keine Freestyle Bedingungen waren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0