Supremesurf Big Days 2011 in Ahrenshoop

Gerechnet hatte wohl niemand mehr damit, aber pünktlich zum 1. Advent hieß es – ab zu den Supremesurf Big Days nach Ahrenshoop.

Einige Sprünge waren schon sehr beeindruckend, auch wenn ich keine Ahnung vom Windsurfen habe. Ebenso musste ich feststellen, dass es auch recht verrückte Windsurfer gibt. Wenn ich da so an den Philip Köster denke, der einfach mal ohne Handschuhe/Haube/ Schuhe unterwegs war und dann noch fette Sprünge zeigte. Respekt!

Doch auch das drum herum passte, wenn man bedenkt, in welch kurzer Zeit das auf die Beine gestellt wurde.

 

Falk der Wellenspringer J, war natürlich auch dabei und hat mal wieder viele, sehr schöne Bilder gemacht!!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0