Kitesurf-Session in Pepelow/ Salzhaff

Kitesurfen in Pepelow/ Salzhaff

Ankunft in Pepelow: Dauerregen und wenig, bzw. zu wenig Wind. Von daher hieß es erst mal 45min warten und entspannt ein Käffchen trinken. Dann hörte der Regen zum Glück auf, also ab zum Wasser und windcheck. Leider immer noch nicht wirklich viel Wind, der 12er wäre wohl jetzt die richtige Kitegröße gewesen, hing aber leider noch zum trocknen auf dem Dachboden. Mit Leichtwind hatte irgendwie keiner so recht gerechnet, schließlich war eher „Sturm“ angesagt. Naja, nicht zu ändern. Von daher ging es dann mit dem 10er und langen Leinen raus, war zwar ein bisschen ungewohnt – ging aber erstaunlich gut. Das Wetter spielte auch noch bis zum Abend mit und so wurde es doch noch ein recht schöner, sonniger Kitetag.

Falk hat auch wieder lange Wege auf sich genommen und sich ebenfalls in den Neo gequetscht – daher gibt es von der Session auch wieder tolle Pics zu sehen.

Bilder befinden sich in der Galerie *klick*.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0