10.07. – 12.07.2009 Girls Camp – Wustrow

Für mich ging es zum dritten mal in Folge zum Gils- Camp mit Kristin Boese nach Wustrow.

Am Freitag meinte der Wind es auch sehr gut  mit uns. Das hieß für mich erst mal 5er fahren, nach einem kräftigen Regenschauer ließ der Wind am Nachmittag noch ein bisschen nach und mein 7er kam auch noch zum Einsatz.

Kristin gab den Mädels viele Tipps und das Konzept mit mehreren Teams schien aufgegangen zusein, damit auch wirklich jeder mal von ihr betreut wurde.Am Abend wurde sich dann mit Pizza für den nächsten Tag gestärkt, schönen Dank noch mal an die Silke Gorldt Stiftung für das Eventzelt - sonst wäre das Essen wohl ins Wasser gefallen.

Samstag ging es dann an die südliche Boddenküste. Der Wind war ein bisschen schwächer wie am Fr, aber trotzdem ausreichend und was soll man sagen: es kam doch glatt noch die Sonne raus. Dies nutze Daniel und machte ein paar Bilder, dabei stand er mehre Stunden im Wasser –Danke!

Der Abend endete mit einem Grillabend, Bilder vom Tag anschauen, quatschen usw. und für die ein oder anderen auch etwas später ;-)

Sonntag: nachdem alle so mehr oder weniger ausgeschlafen und gefrühstückt hatten, kam Ruben Griesbach von der Kitesurf- Trophy Judge und stellte den Ablauf, Disziplinen, Bewertungskriterien vor.

Bevor sich dann am Nachmittag so langsam jeder auf den Heimweg vorbereitete.

Ein Riesen DANKESCHÖN noch mal an Kristin, die sich immer wieder die Arbeit mach das Camp zu organisieren und durchzuführen.

 

In der aktuellen Ausgabe der Kiteboarding befindet sich auch ein 3 seitiger Bericht übers Camp. Sogar ein Bild von mir hat es reingeschaft :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0