14.02.2008 Warnemünde

Bei Sonne satt ging es am frühen Nachmittag (ca.13 Uhr) in Richtung Warnemünde.

Da leider nicht wirklich viel Wind angesagt war, stellte ich mich eigentlich eher auf einen Strandspaziergang ein bzw. den Versuch ATB zu fahren.

Also meinen „alten“ 7er aufgebaut, ATB geschnappt und probiert....“leider“ war der Sand aufgrund der milden Temperaturen in den letzten Tagen nicht mehr gefroren und daher zu weich. Doch zum Glück kam mit der Zeit immer mehr Wind auf, so das ich mich entschied doch noch aufs Wasser zu gehen, also den 11er Cuxkite geschnappt und mein großes Brettchen.

Diese Entscheidung sollte ich nicht bereuen und konnte eine schöne Leichtwindsession bei Sonne satt und 14 Knoten hinlegen, also wurde es doch irgendwie ein gelungener Kitenachmittag.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    jens (Sonntag, 15 Februar 2009 15:50)

    keine bilder? warst du allein?
    jens

  • #2

    Skadi (Sonntag, 15 Februar 2009 20:39)

    Nee, bin doch nicht alleine bei dem Wetter draußen. Doch es war weit und breit kein Fotograf in der Nähe und von uns hatte keiner eine Cam dabei :-(

  • #3

    Falk Löber (Sonntag, 15 Februar 2009 21:58)

    @jens: Sorry, ich war an dem Tag unterwegs und hab Eisvögel und Kornweihe fotografiert. Siehe auch aktuelle Bilder in der FC.

    @skadi: Das nächste mal bin ich wieder dabei - versprochen! :-)